Schnelle Lieferung 2,5% Skonto bei Vorkasse +49 (0)7144/2859675
Online-Shop für Werbemittel Trusted Shops
Webshop für Werbeartikel SSL
 

Powerbank mit Foto bedrucken lassen

Artikel 1 bis 24 von 40

Seite:
  1. 1
  2. 2

  • Express-PowerStick iVersa
    ab 5,28 €
    ohne Werbeanbringung

  •  
    Powerbank Rome | Android
    ab 5,79 €
    ohne Werbeanbringung

  • Foto-Powerbank TWO
    Foto-Powerbank TWO
    ab 5,83 €
    ohne Werbeanbringung

  • Express-Powerbank MiniVersa
    ab 6,15 €
    ohne Werbeanbringung

  • Foto-Powerbank 5012
     
    Foto-Powerbank 5012
    ab 6,23 €
    ohne Werbeanbringung

  • 2.500mAh Powerbank
    ab 6,51 €
    ohne Werbeanbringung

  • Powerbank 2000mAh LED | Orange
    Powerbank 2000mAh LED
    ab 6,83 €
    ohne Werbeanbringung

  •  
    Powerbank mit Ladestation POWERSTAND
    ab 8,00 €
    ohne Werbeanbringung

  •  
    Powerbank POWERCARD
    ab 8,21 €
    ohne Werbeanbringung

Artikel 1 bis 24 von 40

Seite:
  1. 1
  2. 2

Viele moderne Motive lassen sich nicht mit einem herkömmlichen Tampon- oder Siebdruckverfahren umsetzen. Ein Farbverlauf oder ein Foto macht es notwendig, die Werbeanbringung durch ein Digitaldruckverfahren in CMYK umzusetzen.

Vorteile von Powerbanks mit Fotodruck

Die Vorteile sind eindeutig. Dem Motiv das gedruckt werden soll sind keine Grenzen gesetzt. Sie können von einem einfachen Schriftzug über eine Landschaftsaufnahme alles umsetzen.

Ein Digitaldruck ist schnell umgesetzt und daher sind die Lieferzeiten ebenfalls überschaubar. Er ist zudem kratz- und stoßfest.

Nachteile eines Digitaldrucks auf Powerbanks

Wie alle Druckverfahren, hat auch der Digitaldruck auf Powerbanks ein paar Schwächen. Sonderfarben, wie Pantone, lassen sich nicht im Digitaldruck umsetzen. Alle Farben müssen in CMYK angelegt sein.

Metallische Farben, wie Gold, können ebenfalls nicht gedruckt werden. Es können nur goldähnliche Farben verwendet werden.

Die Digitaldruckmaschine hat immer einen kleinen Abstand zur Powerbank die bedruckt wird. Daher entsteht immer ein kleiner „Sprühnebel“. Dadurch sind die Kanten des Aufdrucks nicht so geradlinig wie die eines Tampon- oder Siebdrucks.