Werbemittel-Wissen

Nachhaltige Werbeartikel – “Grüne Werbung“ und umweltbewusste Werbemittelwirtschaft

Von am
Zwei Hände formen ein Herz vor einem Baum
Zeigen Sie Ihre Liebe für mensch und Umwelt mit nachhaltigen Werbeartikeln

Fair gehandelte Produkte, die umweltbewusst hergestellt worden sind, nehmen in unserer Gesellschaft einen immer höheren Stellenwert ein. Vielen Menschen ist heute der Gedanke der Nachhaltigkeit wichtig. Sie möchten auch kommenden Generationen eine lebenswerte Welt hinterlassen. Deshalb liegen nachhaltige Werbeartikel im Trend, die aus einer umweltorientierten und fairen Produktion stammen. Diese Marketing-Strategie wird sich auch in Zukunft durchsetzen. Denn mit nachhaltigen Give-aways zeigen Sie, wie wichtig Ihnen und Ihrem Unternehmen diese Werte sind. Sie drücken damit Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Natur und künftigen Generationen aus.

Nachhaltige Werbeartikel: Was ist damit genau gemeint?

Der Begriff der Nachhaltigkeit taucht in unserer Gesellschaft immer häufiger auf. Doch vielen ist nicht eindeutig klar, was hinter diesem Gedanken steckt. Insbesondere Werbegeschenke werden oftmals mit Wegwerfprodukten in Verbindung gebracht. Doch dieses negative Image hat sich mit dem Aufkommen sogenannter grüner Werbeartikel geändert. Sie entsprechen dem Gedanken der Nachhaltigkeit. Das bedeutet, dass sie die drei Dimensionen des Nachhaltigkeitsdreiecks erfüllen:

1.     Ökologie:

Hierbei stehen die ressourcenschonende Produktion, Nutzung und Entsorgung im Mittelpunkt. Nur wenn diese Kriterien erfüllt sind, handelt es sich um einen nachhaltigen Werbeartikel.

2.     Ökonomie:

Wichtig ist außerdem, dass die Produzenten der Artikel langfristig wirtschaftliche Erträge erzielen und dem Wettbewerb gegenüber bestehen können.

3.     Soziales:

Essentiell ist weiterhin, dass die Produktion der Werbeartikel die Gesundheit der Arbeiter sowie die Natur nicht belastet. Darüber hinaus stehen faire Bezahlungen im Mittelpunkt. Nur sozial vorbildliche Bedingungen erfüllen die Kriterien der Nachhaltigkeit.

Sind diese Aspekte nicht gegeben, so ist ein Werbeartikel kein nachhaltiger Werbeartikel.

Soziale und ökologische Verantwortung zeigen – Nachhaltigkeitsgedanke hat eine positive Außenwirkung

Nachhaltigkeit nimmt in unserer Gesellschaft einen immer höheren Stellenwert ein. Deshalb ist es für Unternehmen essentiell, auf diesen Zug aufzuspringen und ebenfalls Verantwortung gegenüber kommenden Generationen zu zeigen. Denn der Leitgedanke liegt einigen Menschen am Herzen. So ist er vielen nicht nur im Privatleben wichtig, sondern auch im beruflichen Alltag.

Gehen auch Sie deshalb mit gutem Beispiel voran: Setzen Sie auf nachhaltige Werbeartikel, Produktionsbedingungen und Co. Denn so können Sie Ihr Image stärken. Nachhaltigkeit ist zum Marketing-Instrument geworden. Wer sich öffentlich dazu bekennt und Verantwortungsbewusstsein zeigt, der punktet bei Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Kunden. Denn dies kann das Unternehmensbild positiv beeinflussen. Kommunizieren Sie deshalb klar nach außen, dass Ihnen dieses Konzept wichtig ist. Das gelingt zum Beispiel mit ökologischen Werbeartikeln. Diese können Sie an Interessenten verteilen und damit Ihre Position deutlich machen. So wird es sich schnell in Ihrer Branche herumsprechen, dass Ihnen nachhaltige Werte eine Herzensangelegenheit sind. Das macht nicht nur bei Bestandskunden Eindruck, sondern weckt ebenfalls die Neugier von Interessenten.

Mit diesen nachhaltigen Werbeartikeln können Sie punkten

Damit nachhaltige Werbegeschenke wirklich sämtliche Kriterien erfüllen, sollten sie:

  • aus recycelten Materialien bestehen.
  • aus biologischen Rohstoffen gefertigt sein.
  • keine Schadstoffe enthalten.
  • unter gerechten Bedingungen hergestellt worden sein.

Denn nur dann handelt es sich wirklich um faire Werbeartikel im Sinne der Nachhaltigkeit. Doch welche kleinen Aufmerksamkeiten kommen bei Geschäftspartnern und Kunden wirklich gut an? Wir verraten es Ihnen:

Tasched er Firma STO in der seitlichen Ansicht, gefertigt aus nachhaltigem SteinpapierRecycelte Taschen:

Zeiten, zu denen es bei jedem Einkauf eine kostenfreie Plastiktüte gab, sind längst passé. Beutel aus Baumwolle oder anderen recycelten Materialien werden immer beliebter, um Einkäufe nach Hause zu transportieren. Deshalb eigenen sich bedruckte Einkaufstaschen ideal als nachhaltiger Werbeartikel. Diese können Sie Ihren Kunden kostenlos überreichen. Bedrucken Sie die Beutel unbedingt mit Ihrem Logo und legen Sie anschließend Flyer oder Broschüren Ihres Unternehmens hinein. So können Sie Interessenten Ihr Sortiment näherbringen und erhöhen gleichzeitig den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens.

Recycelte Kalender:

Damit Ihre Kunden alle Termine stets im Blick haben, können Sie bedruckte Recycling-Kalender an diese verteilen. Die nachhaltigen Werbeartikel eignen sich zum Beispiel prima als Weihnachtsgeschenk. Achten Sie darauf, dass sie aus 100 Prozent recyceltem Papier bestehen und versehen Sie diese mit Ihrem Logo. So bleibt Ihre Firma im Gedächtnis.

Bio-Snacks:

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung hat in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert. Dabei stehen auch die Produktionsbedingungen im Fokus. Immer mehr Menschen legen Wert auf ökologisch angebaute Produkte. Deshalb können Sie bei Kunden mit leckeren Bio-Werbeartikeln punkten. Gummibärchen, Nüsse, Bonbons und Co. sind geeignete Give-aways auf Messen. Mit diesen Leckereien bleiben Sie sicherlich in positiver Erinnerung.

Ein naturfarbenes Recycling-Notizbuch mit Recycling-Kugelschreiber, geöffneter Deckel, liniertes Papier, auf einem Stapel farbiger nachhaltiger Notizbücher liegendRecycelte Notizbücher:

Dinge, die wir nicht vergessen möchten, schreiben wir uns auf. Damit dies jedoch nicht ein einem Chaos aus unzähligen Zetteln endet, sind Notizbücher aus Recycling-Papier eine optimale Lösung. Verschenken Sie diese nachhaltigen Werbeartikel an Interessenten und sorgen Sie dafür, dass diese nicht den Überblick verlieren. Bedrucken Sie die Recycling-Notizbücher außerdem mit Ihrem Logo. So haben Kunden Ihr Unternehmen jeden Tag im Blick.

Nachhaltige Textilien:

Egal ob T-Shirts, Handtücher oder Schürzen – entscheiden Sie sich auch hierbei für nachhaltige Werbemittel. Sie bestehen aus Bio-Baumwolle oder recycelten Materialien und schonen somit die Umwelt. Mit diesen praktischen Geschenken machen Sie Kunden eine große Freude und tragen gleichzeitig einen Teil zur Nachhaltigkeit bei.

Bio-Werbekugelschreiber:

Stifte sind die absoluten Klassiker unter den Give-aways. Doch dass diese nicht zwingend aus Kunststoff bestehen müssen, zeigen nachhaltige Werbeartikel aus Holz. Diese sind biologisch abbaubar und liegen gleichzeitig gut in der Hand. Wenn Sie Bio-Kugelschreiber bedrucken lassen und mit ihnen werben, können Sie bei Ihren Kunden sowohl mit Qualität aus auch mit umweltfreundlichen Materialien punkten.