Allgemein, Referenzen & Inspiration

Halloween Give-aways: Mit diesen Werbegeschenken punkten Sie

„Süßes, sonst gibt’s Saures!“ – Dieser Satz ist am Abend des 31. Oktobers an vielen Haustüren zu hören. Doch woher stammt dieser Brauch eigentlich genau? Halloween lautet im Englischen Hallows’Eve, was im Deutschen so viel wie „Abend vor Allerheiligen“ bedeutet. Seinen Ursprung hat Halloween in Irland. Die Kelten feierten schon vor über 2.000 Jahren ein Fest namens „Samhain“ zum Jahreswechsel. Bei diesem bedankten sich die Menschen für ihre Ernte während der warmen Jahreszeit bei ihrem Sonnengott und gedachten der Verstorbenen. Sie gingen damals davon aus, dass die Grenzen zwischen den Lebenden und den Toten an diesem Tag offen sei und die Geister in ihre Häuser zurückkehrten. Da sich die Menschen vor den Toten fürchteten, versuchten sie diese zu überlisten und verkleideten sich, als wären auch sie bereits tot. Diesen Brauch brachten irische Einwanderer mit in die USA, wo er zu einem wichtigen Fest wurde. Seit einigen Jahren ist auch Halloween in Deutschland populär geworden und immer mehr Menschen feiern das Fest. Deshalb ist Halloween für Unternehmen der perfekte Anlass, um mit Give-aways bei Kunden, Geschäftspartnern und Co. zu punkten. Mit welchen Werbeartikeln Sie überzeugen können, das können Sie hier nachlesen:

Kürbiskerne zum Einpflanzen

Sie sind auf der Suche nach einem Werbemittel zu Halloween, mit dem Sie sich von der breiten Masse abheben und bei Ihren Kunden, Geschäftspartnern und Co. in Erinnerung bleiben? Dann sind Kürbiskerne genau das Richtige. Denn diese bieten den Beschenkten einen echten Mehrwert: Sie können sie einpflanzen und ihre eigenen Kürbisse heranziehen. So haben sie dank der Give-aways im nächsten Jahr eigene Kürbisse zu Halloween, die sie vernaschen und gruselig dekorieren können. Wichtig ist, dass Sie die Verpackung der Kürbiskerne mit Ihrem Logo individuell bedrucken lassen. So wissen die Beschenkten immer, von wem sie das Präsent erhalten haben – und Ihr Unternehmen bleibt bei ihnen im Hinterkopf.

Süßigkeiten dürfen nicht fehlen

Diese Give-aways dürfen zu Halloween auf keinen Fall fehlen: Süßigkeiten. Egal ob in Form von kleinen Weingummi-Gespenstern, Schoko-Spinnen oder Kürbis-Chips – diese Leckereien kommen bei Groß und Klein gut an. Lassen Sie deshalb Süßigkeiten bedrucken, am besten mit einem ansprechenden Motiv und Ihrem Logo. Verteilen Sie diese an Kunden, Geschäftspartner oder Interessenten und versüßen Sie diesen mit den Give-aways Halloween. So machen Sie den Beschenkten eine Freude und bleiben garantiert in positiver Erinnerung.

Backförmchen für kleine Gespenster, Hexen und Spinnen

Auf einer gelungenen Halloween-Party dürfen leckere Snacks natürlich auf keinen Fall fehlen – so viel steht fest. Besonders gut kommen diese an, wenn auch ihr Design an die gruselige Party angepasst ist. Überraschen Sie deshalb Ihre Kunden mit Backförmchen in schaurigen Designs – egal ob kleine Gespenster, Spinnen oder Hexen. Mit diesen Give-aways können sie leckere Kekse für Halloween backen. Lassen Sie die Ausstechförmchen mit Ihrer Werbebotschaft versehen und verteilen Sie diese.

Streichhölzer als Werbeartikel für Halloween

Damit Ihre Kunden und Geschäftspartner die flackernden Kerzen in den schaurig geschnitzten Kürbissen anbrennen können, benötigen Streichhölzer. Deshalb sind auch diese ein prima Werbegeschenk zu Halloween. Bedruckt mit Ihrem Logo, einem aussagekräftigen Slogan und passendem Motiv prägt sich Ihr Unternehmen bei den Beschenkten ein.

Baumwolltaschen kommen gut an

„Süßes, sonst gibt’s Saures!“ – An Halloween gehen zahlreiche kleine Gespenster, Hexen, Skelette und Co. von Haus zu Haus und sammeln Leckereien. Damit sie diese transportieren können, benötigen sie Taschen – und die können Sie als Give-aways zu Halloween an Kunden, Geschäftspartner und Co. verteilen. Lassen Sie dafür Baumwolltaschen bedrucken – am besten mit einem ansprechenden Motiv passend zu gruseligen Fest. Mit diesen Präsenten machen Sie nicht nur den Beschenkten eine große Freude, sondern erzielen auch eine große Reichweite mit Ihrer Werbebotschaft. Denn wenn die kleinen Geister, Zauberer oder Vampire von Tür zu Tür gehen und klingeln, ist die Tasche mit Ihrem Aufdruck immer präsent.

Handwärmer gegen kalte Finger

Damit die Halloween-Monster beim Umherziehen keine kalten Finger bekommen, können Sie diesen mit bedruckten Handwärmern eine Freude bereiten. Entscheiden Sie sich am besten für eine Variante in Form eines Gespensts, einer Hexe oder Spinne. Oder lassen Sie die Handwärmer mit einem passenden Motiv zu Halloween bedrucken. Geeignete Artikel sind zum Beispiel:

  • Hexen
  • Gespenster
  • Vampire
  • Skelette
  • Kürbisse
  • Spinnen
  • Fledermäuse

Auch Ihr Logo sollte auf den Handwärmern gut sichtbar angebracht sein. So wissen die Beschenkten immer, von dem das Give-aways zu Halloween stammt.

Kürbis-Schnitz-Set als Werbegeschenk zu Halloween

Damit Ihre Kunden schaurige Fratzen in Ihre Kürbisse schnitzen können, machen Sie diesen mit einem Schnitz-Set für Kürbisse sicherlich eine große Freude. Achten Sie bei der Auswahl dieser Give-aways zu Halloween jedoch unbedingt auf die Qualität. Denn sind sie billig verarbeitet, so landen sie in der Tonne – und das hinterlässt sicherlich keinen guten Eindruck. Scharfe Klingen und robust verarbeitete Utensilien sind deshalb ein Muss.

Fazit:

Halloween ist der ideale Anlass, um Werbeartikel an Kunden, Geschäftspartner und Co. zu verteilen. Die Möglichkeiten an Werbegeschenken sind groß. Wichtig ist bei der Auswahl der Give-aways, dass diese zu Halloween passen und qualitativ hochwertig verarbeitet sind. Zudem sollten sie den Beschenkten einen echten Mehrwert bieten. Denn nur so sorgen Sie dafür, dass Ihrer Werbegeschenke regelmäßig benutzt werden und Ihre Werbebotschaft wirklich ankommt.